Mannheim: Tankstelle in der Schwetzingerstadt überfallen

Überfallen wurde am frühen Freitagabend eine Tankstelle in der Seckenheimer Straße. Gegen 20.40 Uhr betraten zwei Täter die „Tanke24“, bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe und verlangten die Herausgabe des Bargeldes. Das Geld steckten sie anschließend in eine Plastiktasche und flüchteten aus dem Verkaufsraum in unbekannte Richtung. Über die Höhe der Beute ist noch nichts bekannt. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter: Ca. 16-18 Jahre, ca. 170-175 cm; schlank. Helle, über den Kopf gezogene Kapuzenjacke; dunkle Jeans; dunkle Sportschuhe mit weißer Sohle; spricht Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Drohte mit schwarzer Pistole.

2. Täter: ca. 16-18 Jahre; ca. 170-175 cm; schlank. Dunkle, über den Kopf gezogene Kapuzenjacke; dunkelblaue Jeans; dunkle Sportschuhe mit weißen Sohlen. Er war mit einem Schal oder ähnlichem bis zur Nase maskiert.

Die sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Gesuchten verlief ohne Ergebnis. (Quelle: Polizei Mannheim)