Mannheim: Tankstellenräuber gesucht

Wie bereits berichtet, betrat am 07.03.2014 gegen 21:45 Uhr, ein mit Kapuze und Basecap maskierter Täter die Aral-Tankstelle in der Neustadter Straße in Käfertal. Der Unbekannte drohte der alleine in der Tankstelle anwesenden 47-jährigen Kassierin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Bargelds. Nachdem die Tankstellenmitarbeiterin die Kasse geöffnet hatte, entnahm der Unbekannte eine bislang unbekannte Summe Bargeld daraus und flüchtete danach aus der Tankstelle, stieg in einen roten Kombi mit Freiburger Kennzeichen und entfernte sich damit vom Tatort.

Obwohl sofort umfangreiche überregionale Fahndungsmaßnahmen eingeleitet wurden, konnte der Täter bislang nicht gefasst werden.

Mittlerweile konnte bei der Auswertung der Videoaufzeichnung ein Foto des Täters gesichert werden.


Zeugen, die auf Hinweise auf den Täter geben können oder sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminaldauerdienst der Krimimalpolizeidirektion Heidelberg, Tel. 0621/ 174-5555 in Verbindung zu setzen. (ots) –