Mannheim: Taxifahrt endet hinter Gittern

Weil sie die Fahrt nicht bezahlen konnte, sie im Taxi randalierte und ein Haftbefehl offen war, endete eine Taxifahrt für eine 28-jährige Mannheimerin hinter Gittern. Laut Polizei zeigte sich die Festgenommene nach dem Eintreffen der Beamten zudem widerspenstig – sie schlug und trat um sich und probierte, eine Beamtin zu beißen. Die Polizistin wurde leicht verletzt. Ein Test auf der Polizeiwache ergab zudem, dass die Frau unter dem Einfluss von Drogen stand. Die Taxifahrt endete über den Umweg Polizeiwache schließlich in der Justigsvollzugsanstalt. (mj)