Mannheim: Tödlicher Arbeitsunfall im Mannheimer Norden

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände einer Baustofffirma im Mannheimer Norden ist am Morgen ein 61-jähriger Arbeiter ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, übersah ein 64 Jahre alter Fahrer einer Sattelzugmaschine den Kollegen beim Rangieren, der 61-Jährige wurde vom Anhänger des Tiefladers erfasst und geriet unter die Räder – Im Krankenhaus erlag er seinen Verletzungen. /nih