Plankstadt: Tonnenweise Buntmetall geklaut – 180 000 Euro Schaden

Mehr als 30 Tonnen Metall im Wert von mindestens 180.000 Euro erbeuteten Einbrecher in einer Lagerhalle in Plankstadt. Nach Polizeiangaben stiegen die bislang unbekannten Täter in der Nacht auf Dienstag in das Anwesen eines metallverarbeitenden Betriebs in der Brauereistraße ein. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhren sie mit einem LKW in die Halle und luden mit einem Kran tonnenweise Buntmetall auf. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Einbrecher ihre Beute in mehreren Fuhren abtransportierten. (mho)