Mannheim: Top-Handballer Schmid kritisiert kurze Sommerpause in der Bundesliga

Der Weltklasse-Handballer Andy Schmid hat die seiner Meinung nach zu kurze Sommerpause in der Bundesliga deutlich kritisiert. „Das ist eine Katastrophe“, sagte der Spielmacher der Rhein-Neckar Löwen. Um die Sommerpause zu verlängern, empfiehlt er eine Komprimierung des Spielplans mit regelmäßigen Spielen unter der Woche. Er war zuletzt zum fünften Mal nacheinander zum besten Spieler der Saison gewählt worden. Der Schweizer Nationalspieler hatte in der Vergangenheit auch die hohe Belastung der Spitzenspieler im Handball kritisiert.