Mannheim: Transporter erfasst unachtsam über die Straße laufendes Kind

Beim Zusammenstoß mit einem Transporter ist am Mittwochnachmittag ein 9-jähriger Junge leicht verletzt worden. Der Bub rannte ohne auf den Verkehr zu achten über die Feudenheimer Straße zur Haltestelle „Pfeifferswörth“. Eine Autofahrerin sah den Jungen noch rechtzeitig und verhinderte durch eine Vollbremsung eine Kollision. Ein leicht versetzt hinter ihr versetzt fahrender 22-jähriger Mann hatte keine Chance das Kind zu sehen und fuhr weiter. Der Neunjährige prallte seitlich gegen den Transporter. Er zog sich lediglich ein paar Prellungen zu. Trotzdem kam der Bub vorsorglich zu weiteren Untersuchungen in die Kinderklinik. (rk/pol)