Mannheim: Troller erhält Schillerpreis

Mannheim (dpa/lsw/wg) – Mit seiner Biografie verkörpert Georg Stefan Troller ein Stück europäische Geschichte. Von der Stadt Mannheim bekommt der 92 Jahre alte Journalist, Schriftsteller und Filmemacher am Sonntag (11.00 Uhr) den mit 10 000 Euro dotierten Schillerpreis 2014. Mit seinen Interviews habe Troller Generationen von Filmautoren und Journalisten inspiriert, begründete die Jury ihren Vorschlag, dem er Gemeinderat folgte. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen und
im Mannheimer Nationaltheater überreicht. Bilder der Veranstaltung am Montag in RNF Life.