Mannheim: Überfall auf Bäckerei-Filiale

Auf eine Bäckerei-Filiale im Mannheimer Stadtteil Rott wurde am frühen Samstagmorgen ein Überfall verübt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, betrat ein mit einem Messer bewaffneter Mann kurz nach
8 Uhr das Geschäft und forderte Bares. Eine 44-jährige Angestellte übergab über hundert Euro, der Täter suchte das Weite suchte.

Beschreibung: ca. 180 cm groß, schlanke Statur und schmales Gesicht, europäischer Typ mit heller Haut und blauen Augen, sprach gutes akzentfreies Deutsch, bekleidet mit dunkler oder schwarzer Jacke mit weißem Muster an den Schultern, blauen z.T. ausgebleichten Jeans mit Rissen oder Löchern und auffallend großen Gesäßtaschen, weißen / hellen Sportschuhen mit dunkler Sohle und schwarzen Streifen
im Fersenbereich, schwarzer Basecap, schwarzem Schlauchschal. Er führte eine helle stark zerknitterte Stofftasche ohne erkennbaren Aufdruck mit sich und entkam nach der Tat Richtung Ida-Dehmel-Ring. Zeugenhinweise werden unter 0621/71849-0 (Polizeirevier Käfertal) oder 0621/174-5555 (Kriminaldauerdienst) erbeten. (wg)