Mannheim: Überfall auf gehbehinderte Frau

Am Samstag Nachmittag wurde eine gehbehinderte Frau in der Mannheimer Neckarstadt überfallen. Wie die Polizei berichtet, ging die 78-jährige mit ihrem Rollator vom Einkaufen nach Hause. Als sie die Haustür aufschloß, trat ein Unbekannter von hinten an sie heran und stieß sie gewaltsam zur Seite. Anschließend riss er die mit einer Kette am Rollator befestigte blaue Stofftasche ab, in der sich der Geldbeutel der Frau befand. Da sich die Frau zur Wehr setzte,
stieß sie der Täter zu Boden. Anschließend flüchtete er mit der Beute. Beschreibung: 18-25 Jahre, 165 cm, dunkle Haare, schlank, bekleidet mit schwarzem glänzendem Anorak, dunkle Hose, weiße Turnschuhe Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos (wg)