Mannheim: Überfall auf Mann in der Oststadt

Ein 56-jähriger Mann wurde gestern Abend im Mannheimer Stadtteil Oststadt in Höhe des Rhein-Neckar-Stadions von einer Gruppe junger Männer überfallen. Die vier oder fünf Täter sprachen den Mann an und forderten ihn auf, seinen Geldbeutel herauszugeben. Das Opfer verweigerte dies und wurde daraufhin von der Gruppe niedergeschlagen, teilte die Polizei mit. Der 56-Jährige wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Täter flüchteten unerkannte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (pol/kwi)