Mannheim: Überfall auf Supermarkt

Ein Angestellter des Supermarkt-Discounters Lidl ist in Mannheim von zwei unbekannten Männern bedroht und überfallen worden. Am Freitagabend sollen sie den 20 Jahre alten Verkäufer mit einer Schusswaffe und Pfefferspray bedroht haben, wie die Polizei am Samstag berichtete. Nachdem die Tatverdächtigen das Geld in einer gelben Tüte verstauten, flohen sie. Wie viel Geld erbeutet wurde ist nicht bekannt. (lsw/wg)