Mannheim: Überraschungssieger beim Maimarkt-Reitturnier

Mit einer faustdicken Überraschung endete das erste von vier Weltranglistenspringen beim Reitturnier auf dem Mannheimer Maimarkt. Sieger wurde der Iraner Ariana Ravanbakhsh und kassierte 6250 Euro Prämie. Der 21-Jährige rangiert in der Weltrangliste unter ferner liefen auf Platz 2117. Zweiter wurde der Spanier Sergio Alvarez Moaya, Dritter Felix Haßmann aus Lienen. Höhepunkt des Turniers ist am Dienstag der mit 65 000 Euro dotierte Große Preis. (mho/dpa)