Mannheim: Unbekannte lassen Sportboot auf dem Neckar treiben

Unbekannte haben ein acht Meter langes Sportboot losgemacht und unbemannt auf dem Neckar treiben lassen. Das 200 Kilogramm schwere Drachenboot war nach Polizeiangaben vom Sonntag etwa einen Kilometer lang unterwegs, bis ein Passant es in Mannheim bemerkte. Das hochwertige Drachenboot war ursprünglich an einem Anleger eines Rudervereins festgemacht. Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen müssen die Täter es gelöst haben. Die Wasserschutzpolizei übergab das Boot später seinen Eignern. dpa/feh