Mannheim: Unbekannter sticht auf Mann ein – vermutlich nach Drogenkonsum

Ein Unbekannter hat auf einer Party in Mannheim auf einen jungen Mann eingestochen. Das 26 Jahre alte Opfer hatte in der Nacht zum Sonntag zwei Männer auf der Herrentoilette beobachtet, als sie eine weiße Substanz durch die Nase inhalierten. Darauf angesprochen stach einer der Männer dem Opfer mit einem noch unbekannten Gegenstand in den Oberkörper und flüchtete. Der 26-Jährige wurde leicht verletzt. Welche Substanz die beiden Männer konsumiert hätten, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Vermutlich handele es sich um Drogen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und des Verdachts auf einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.(dpa/lsw)