Mannheim: Unbekannter überfällt Supermarkt in der Neckarstadt – Kunden und Angestellte mit Schusswaffe bedroht

Ein noch unbekannter Mann hat am Samstag Abend einen Supermarkt in der Lange Rötterstraße in der Mannheimer Neckarstadt überfallen. Wie die Polizei berichtet, bedrohte der Täter Kunden und Angestellte mit einer Schusswaffe. Nachdem er Geld aus der Kasse bekam, flüchtete er zu Fuß. Eine Fahndung nach dem Täter führte nicht zum Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 165 cm groß, schmale Figur, 18-25 Jahre alt, schwarze lange lockige Haare, roter Kapuzenpulli, schwarze Jogginghose, heller Tuchschal. Die Kriminalpolizei erbittet Hinweise unter der Tel.-Nr. 0621/174-4444. (rk/pol)