Mannheim: Unbekannter vergeht sich an Frau – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag gegen 20:10 Uhr war eine 21-Jährige zu Fuß auf der Waldhofstraße unterwegs. In Höhe des Parkplatzes eines Discountmarktes, an der Ecke Untermühlaustraße / Waldhofstraße, trat unvermittelt ein bislang Unbekannter an sie heran, zog sie in eine dunkle Ecke und verging sich dort an ihr. Als die Geschädigte sich zur Wehr setzte, ließ der Mann von ihr ab, woraufhin die junge Frau flüchten konnte.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 27 – 33 Jahre alt, circa 1, 75 m groß, schlank, kurze, dunkle Haare, nordafrikanisches Aussehen, sehr dünner, senkrechter Bartstreifen am Kinn, große Nase, fast zusammengewachsene, dicke Augenbrauen, breiter Ring am rechten Ringfinger, bekleidet mit einer dicken schwarzen Jacke mit schwarzer Kapuze, schwarze Jeanshose und weißen, knöchelhohen Sneakers. Der Mann sprach sehr schlechtes Englisch.

Die Geschädigte bemerkte einen Radfahrer sowie eine Frau und einen Mann, welche unabhängig voneinander in der Nähe des Tatortes
unterwegs, beziehungsweise auf dem Weg zu einer nahen Haltestelle waren. Die Ermittler vom Kriminalkommissariat Mannheim bitten
insbesondere diese, sowie weitere mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 0621 / 174 – 5555 zu melden.(pol)