Mannheim: Unfall an Haltestelle – eine Frau schwer verletzt

Bei einem Unfall an einer Straßenbahnhaltestelle in der Mannheimer Innenstadt wurde eine Passantin schwer verletzt. Die 26-Jährige kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Laut Polizei wartete die Frau gestern Nachmittag an der Haltestelle, wurde von einem Auto erfasst und auf die Gleise geschleudert. Zuvor waren in unmittelbarer Nähe zwei Wagen zusammengestoßen, wobei das eine Fahrzeug in die Haltestelle geschleudert wurde. Der Straßenbahnverkehr zwischen Landgericht und Paradeplatz war bis in die Abenstunden unterbrochen. feh