Mannheim: Drei Verletzte bei Unfall auf B 38a in Mannheim

Die Auffahrt auf die Bundesstraße in Richtung Feudenheim war am Nachmittag kurzzeitig voll gesperrt. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der 29-jährige Fahrer eines VW Polo laut Polizei die Kontrolle über seinen Wagen und überschlug sich. Die drei Insassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro. (mj)