Mannheim: Unfall auf der Schönau – Rettungshubschrauber im Einsatz

Eine Verletzte und Sachschaden von rund 17.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls im Mannheimer Stadtteil Schönau. Nach Polizeiangaben kollidierte eine 25-jährige Frau mit ihrem Alfa mit einem entgegenkommenden Postauto. Der Postfahrer war nach ersten Erkenntnissen aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr geraten. Die Feuerwehr befreite die junge Frau aus dem Fahrzeugwrack, mit dem Rettungshubschrauber kam sie in ein Mannheimer Krankenhaus. Während der Bergung der beiden zerstörten Fahrzeuge am Dienstagnachmittag war die Altneudorfer Straße bis 17 Uhr voll gesperrt. (mj)