Mannheim: Unfall mit Linienbus

Ein unbekannter Hyundai-Fahrer verursachte am  Montagmittag im Mannheimer Stadtteil Käfertal einen Verkehrsunfall, bei dem
sich eine Person schwer verletzt wurde und flüchtete danach. Nach Polizeiangaben überholte er einen Linienbus und schnitt diesen beim Einscheren. Der Busfahrer bremste abrupt ab. Dabei stürzte eine 35-jährige Mitfahrerin im Bus und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Busfahrer und mehrere Fahrgäste konnten sich das Kennzeichen am Fahrzeug des Unbekannten merken. Dieser sieht einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verkehrsunfallflucht entgegen.