Mannheim: Unfall mit Straßenbahn – Straße stadteinwärts gesperrt

Am Morgen kam es im Mannheimer Stadtteil Neckarstadt-Ost zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Mercedes Sprinter. Der Fahrer des Kleintransporters kollidierte bei einem verbotenen Wendemanöver mit der Linie 5. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mercedes gegen eine Ampel geschoben und blieb seitlich an der Bahn hängen. Der Fahrer des Transporter wurde in ein Krankenhaus gebracht, in der Bahn sollen sich zwei Personen Verletzungen zugezogen haben. Der Straßenverkehr war für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt. Wie es heißt, entstand ein hoher Sachschaden. (cal) (Bilder: Pr-Video,Priebe)

 

Bilderstrecke: