Mannheim: Unfallflucht endet vor der Haustür

In den frühen Morgenstunden hat ein Fahrer mit seinem Auto in Mannheim an der Zufahrt zu einer Baustelle die Absicherungen umgefahren und massiv beschädigt. Der Verursacher kümmerte sich nicht um die Sache und entfernte sich unerlaubt, hinterließ jedoch unter anderem sein vorderes Kennzeichen. Eine Ölspur führte zudem direkt vor seine Haustür, wo sein stark beschädigter Mercedes stand. Der Fahrer wurde vor Ort nicht angetroffen, sein Wagen, an dem laut Polizei ein Schaden von rund 5000 Euro entstand, wurde abgeschleppt. Am Vormittag meldete sich der Mann bei der Polizei. Gegen ihn wird ermittelt. (mj)