Mannheim: Universitätsmedizin trauert um Prof. Dr. Michael Trede

Die Universitätsmedizin Mannheim trauert um Professor Dr. Michael Trede, der am Samstag im Alter von 90 Jahren verstarb. Im Jahr 1972 wurde der gebürtige Hamburger von der Universität Heidelberg auf den Lehrstuhl für Chirurgie in Mannheim berufen und gleichzeitig zum Direktor der damals Städtischen Krankenanstalten ernannt. Seinem Mitwirken sei es wesentlich zu verdanken, dass das Städtische in den Rang eines anerkannten Universitätsklinikums hineingewachsen sei, teilt die Universitätsmedizin mit.(mf)