Mannheim: Verdächtiger Koffer löst Polizeieinsatz aus

Der Angestellten einer Tankstelle in der Hafenbahnstraße in Mannheim fiel in den Morgenstunden des Samstag ein herrenloser Koffer auf dem Tankstellengelände auf, weshalb sie die Polizei verständigte. Der Fundort wurde abgesperrt. Drei angrenzende Wohnhäuser wurden geräumt, etwa 40 Personen mussten ihr Haus verlassen. Durch Spezialisten des LKA Baden-Württemberg wurde der Koffer gegen 12.30 Uhr geöffnet. In ihm befanden sich ein Induktionskochfeld sowie einige Kleinteile. Die Ermittlungen zur Herkunft des Koffers dauern an. (Quelle: Polizei Mannheim)