Mannheim: Verfolgungsjagd im Stadtteil Waldhof – Fahrer unter Drogen

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein 36 Jahre alter Autofahrer im Mannheimer Stadtteil Waldhof. Wie sich herausstellte, stand der Fahrer unter Drogen und hatte keinen Führerschein. Er raste zunächst davon, als eine Funkstreife ihn kontrollieren wollte. Die Verfolgung durch mehrere Straßen des Stadtteils endete bei der Walter-Pahl-Brücke. Nach Polizeiangaben war der Wagen nicht versichert und es waren falsche Kennzeichen angebracht. Im Fahrzeug fanden die Beamten 32 Extasy-Tabletten. (mho)