Mannheim: Verfolgungsjagd unter Drogen

Ein 42-jähriger Mann machte sich gleich mehrfach strafbar. Er überholte einen Stau auf der A 656 auf dem Standstreifen. Ein Polizeiauto wollte ihn ausbremsen. Den Mannheimer hielt das aber nicht auf. Er fuhr der Streife ins Heck und flüchtete. Am Planetarium wurde er geblitzt, überfuhr eine rote Ampel und zwang andere Autofahrer zu einer Vollbremsung. Nachdem er Zuhause parkte ging er auf seine Verfolger los. Nach Polizeiangaben stand der Fahrer unter Drogen. (cag/asc)