Mannheim: Verkauf eines Hotel- und Gewerbebaus im Glücksteinquartier erlöst knapp 100 Millionen Euro – 75 Prozent der Flächen bereits vermietet

Der Immobilienentwickler SSN Group hat eigenen Angaben zufolge ein Büro- und Hotelgebäude im Mannheimer Glücksteinquartier für knapp 100 Millionen Euro an eine Kapitalverwertungsgesellschaft verkauft. 75 Prozent der Flächen in dem 23 Meter hohen Gebäude seien bereits vorvermietet, heißt es. Ankermieter sind die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young sowie Holiday Inn, das ein Hotel mit 150 Zimmer auf 6.500 Quadratmetern anbieten will. Das Gebäude soll spätestens im Frühjahr 2020 übergeben werden. (rk)