Mannheim: Verkehrskollaps in der Innenstadt – Friedrich-Ebert-Straße nach Unfall voll gesperrt

Am Morgen kam es in der Mannheimer Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW. Wie es heißt, kollidierten drei Fahrzeuge, ein Mercedes und zwei VW kurz hinter der Kreuzung mit der Carl-Benz-Straße. Die vier Insassen des Mercedes wurden im Fahrzeug eingeschlossen und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Friedrich-Ebert-Straße musste Stadt einwärts voll gesperrt werden. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Wie lange die Bergungsarbeiten andauern, ist noch unklar. Der Verkehr wird unteranderem über die naheliegende Dudenstraße und die Feudenheimer-Straße umgeleitet. Doch auch hier ist mit Stau zu rechnen. (cj)

Bilderstrecke (Priebe):