Mannheim: Versicherungsgruppe auf Erfolgskurs – Jahresüberschuss deutlich über dem Vorjahr

Als „Erfolgskurs“ bezeichnet die Mannheimer Inter-Versicherungsgruppe den Jahresverlauf 2018. Wie das Unternehmen mitteilt, sei der Jahresüberschuss im Konzern um 10,6 Prozent auf 33,8 Millionen Euro gestiegen. Während die Bereiche Kranken- und Allgemeine Versicherung zulegen konnten, gingen die Beiträge bei den Lebensversicherungen etwas zurück. Die Bilanzsumme erhöhte sich um 3,2 Prozent auf 9,8 Milliarden Euro. Die Inter-Gruppe beschäftigt nach eigenen Angaben 1575 Mitarbeiter, das sind 40 mehr als im Jahr zuvor. (mho)