Mannheim: Verwaltungsgerichtshof bestätigt Quarantänepflicht für Türkei-Reisende

Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim bestätigt, dass Reisende die aus der Türkei nach Baden-Württemberg zurückkehren, sich in 14-tägige Quarantäne begeben müssen. Nur wer höchstens 2 Tage vor der Rückkehr einen negativen Corona-Test nachweisen kann, müsse nicht in Quarantäne. Die Einreise aus Ländern mit vielen Ansteckungen könne das Virus in Deutschland weiterverbreiten, so die Begründung des VGH. Einen Test am Flughafen in der Türkei oder direkt nach der Ankunft in Deutschland sei zumutbar. Das baden-württembergische Gesundheitsministeriums stuft die Türkei als Risikogebiet ein. Dem Gerichtsbeschluss war der Eilantrag eines Mannes aus Stuttgart vorausgegangen, der demnächst in die Türkei reist. (dpa/kaw)