Mannheim: Vier Verletzte bei Unfall auf der A6

Am frühen Sonntagabend überschlug sich ein Kleinwagen aus dem Kreis Bergstraße nach einem Ausweichmanöver und blieb auf der Überholspur liegen. Nach ersten Feststellungen der Polizei war auch ein spanischer Fernreisebus an dem Unfall beteiligt, der aber nicht beschädigt wurde. Um die vier Insassen des PKW kümmerten sich Feuerwehr, Sanitäter und mehrere Notärzte. Die Verletzten kamen mit zwei Rettungshubschraubern und Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Unfallstelle in Höhe Mannheim-Wallstadt verursacht Fahrtrichtung Nord einen kilometerlangen Rückstau. (BS)