Mannheim/Viernheim: Unfall auf der A6 – Vollsperrung im Berufsverkehr

Nach einem Lkw-Unfall auf der A6 bei Mannheim mussten sich Autofahrer am Freitagmorgen in Richtung Viernheimer
Dreieck auf Verzögerungen einstellen. Ab der Ausfahrt Mannheim-Sandhofen wurde die Autobahn gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Die 58 Jahre alte Lastwagenfahrerin hatte nach ersten Erkenntnissen wegen einer Unachtsamkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Daraufhin durchbrach sie die Leitplanke und fuhr eine Böschung hinab. Die Frau und ihr 56-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall am Donnerstagabend leicht verletzt. Aufgrund der schwierigen Bergung blieb die Autobahn nach Angaben der Polizei bis 7.30 Uhr gesperrt. dpa/feh