Mannheim-Vogelstang: Vierjähriger Bub stürzt von Balkon zehn Meter in die Tiefe – schwer verletzt

In Mannheim-Vogelstang ist ein vierjähriger Junge zehn Meter von einem Balkon in die Tiefe gestürzt. Nach Angaben der Polizei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er kam in Begleitung eines Notarztes ins Krankenhaus. Ersten Erkenntnissen zufolge habe der Bub mit einem Bruder in der Wohnung in der Saalfelder Straße gespielt, sei dann auf die Balkonbrüstung geklettert und abgestürzt. Das Polizeirevier Mannheim-Käfertal hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Unglück ereignete sich am Dienstag gegen 16.45 Uhr. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Käfertal Tel. 0621-718490 in Verbindung zu setzen. (rk/pol)