Mannheim: Von hinten ausgeraubt

In Mannheim raubten zwei unbekannte Täter einen Passanten aus. Laut Polizei überfielen die Zwei den Mann  gestern am späten Abend und hielten ihn von hinten fest. Einer der Täter nahm das 27jährige Opfer in den Schwitzkasten. Der andere entwendete den Geldbeutel und entnahm 120 Euro. Anschließend flüchteten die Räuber zu Fuß. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg. feh