Mannheim: Von LKW eingeklemmt und schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 33-jähriger Mann bei einem tragischen Unfall am Donnerstagnachmittag in
der Zamenhofstraße in Mannheim-Käfertal zu. Der 33-Jährige wollte den Fahrer eines Abschlepp-Lkw beim Rückwärtsfahren auf das Gelände eines Autohauses  einweisen und wurde dabei zwischen dem Lkw und einem Torpfosten  eingeklemmt. Der 62-jährige Fahrer des Lkw gab an, den Einweiser durch die tiefstehende Sonne nicht gesehen zu haben. Nach der  Versorgung durch einen Notarzt wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Die weiteren  Unfallermittlungen führt die Verkehrspolizei. (pol/mj)