Mannheim: Vorfahrt missachtet und mit Straßenbahn kollidiert

Am Montagabend kam es in der Mannheimer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn.
Wie es heißt, übersah eine 24-jährige VW-Fahrerin an der Kreuzung eine Straßenbahn und kollidierte mit dieser. Durch den Zusammenstoß wurde ihre 54-jährige Beifahrerin leicht verletzt und vorsorglich in eine Mannheimer Klinik gebracht. Die Unfallverursacherin und ein ebenfalls im Fahrzeug befindliches 2-jähriges Kind blieben unverletzt. An der Straßenbahn entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- Euro und am Pkw ein Schaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. (cal)