Mannheim: Vortrag über Verbraucherrechte in der digitalen Welt

Egal ob mit Smartphone, Tablet oder PC – ständig im Netz ist man nicht nur jederzeit erreichbar. Viele Geschäfte, beispielsweise die Bestellung im Onlineshop, werden heute über das Internet erledigt. Aber was ist zu tun, wenn die bestellte Ware nicht ankommt oder defekt ist? Mit einem kostenlosen Vortrag informiert die Verbraucherzentrale über „Verbraucherrechte in der digitalen Welt“.

Was ist zu tun, wenn der im Netz bestellte Fotoapparat schon nach drei Wochen den Geist auf gibt, das im Onlineshop gekaufte Spiel doch nicht funktioniert oder der Internetzugang viel langsamer ist, als vom Anbieter versprochen oder sogar vollständig ausfällt? Oder wenn sich das angeblich kostenlose Spiel als teures Abo entpuppt? Verbraucher haben Rechte – auch in der digitalen Welt. Der Vortrag informiert, welche Rechte Verbraucher haben, wie sie sie wahrnehmen können und wo Kostenfallen und Fallstricke lauern.

Der Vortrag findet statt am 20.03.2014, 16 Uhr in der Beratungsstelle Mannheim, Q4, 10. Interessierte sollten sich anmelden: Montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter der Nummer 0711 – 66 91 10 oder per E-Mail an info@vz-bw.de.