Mannheim: Wabco investiert knapp 9 Millionen in Standort

Die Wabco Holding investiert knapp 9 Millionen Euro in den Standort Mannheim. Geplant ist eine neue Produktionsstätte mit mehreren Gebäuden auf einer Fläche von 4500 Quadratmetern. Wabco gilt als weltweit führender Hersteller von Bremsregelsystemen für Nutzfahrzeuge. Unternehmen, Betriebsrat und IG Metall einigten sich zudem auf eine Zukunftsvereinbarung. Danach soll es unter anderem bis Ende 2023 keine betriebsbedingten Kündigungen geben. feh