Mannheim: Wahl zum „Rektor des Jahres“ – Professor Dr. Thomas Puhl belegt Platz 2

Bei der Wahl zum Rektor des Jahres belegt der Rektor der Universität Mannheim, Professor. Dr. Thomas Puhl, den zweiten Platz – und das als Neueinsteiger. Insgesamt 93,4 Prozent der abgegebenen Bewertungen hatten Puhl als „ideale“ oder „sehr gute“ Besetzung für das Amt des Rektors eingestuft. Zur Wahl aufgerufen hatte der Deutsche Hochschulverband (DHV), die bundesweite Berufsvertretung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland. Für das Rektorenranking wurden die Wissenschaftler:innen gefragt, inwieweit sie die Amtsinhaber:innen als geeignet für die Leitung der Hochschule ansehen. Dabei konnten sie ihre an Schulnoten orientierte Bewertung auf sechs Stufen von „ideale Besetzung“ (Note 1) bis „denkbar schlechteste Besetzung“ (Note 6) angeben. Puhl wurde mit der Note 1,53 bewertet. (cj)