Mannheim: Waldbrand im Käfertaler Wald – Brandstiftung vermutet

In der Nähe des Schützenhauses im Käfertaler Wald in Mannheim brannte am Nachmittag ein Hektar Waldfläche. Nach Angaben der Feuerwehr wurde dabei niemand verletzt – allerdings steht nach RNF-Informationen derzeit die Vermutung im Raum, das Feuer könnte vorsätzlich gelegt worden sein. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer zwischenzeitlich bereits gelöscht, allerdings kam es offenbar zu erneuten Flammen, die Löscharbeiten dauern an. /nih