Mannheim-Wallstadt: Brand in Mehrfamilienhaus

Am frühen Montagmorgen brannten Dekorationsartikel im Flur eines Mehrfamilienhauses. Mehrere Bewohner wurden aufgrund des starken Rauchs auf das Feuer aufmerksam, verließen das Haus und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Die Polizeibeamten machten eine weitere Bewohnerin, die sich noch im Haus befand, auf den Rauch aufmerksam, sodass diese ihre Wohnung ebenfalls verließ. Bei einer Nachschau durch die Freiwillige Feuerwehr und den Beamten war das Feuer bereits gelöscht. Die Dekoration vor einer Wohnungstüre geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Brand, wobei mehrere Schuhe und Deko-Artikel durch das Feuer zerstört wurden. Durch den Rauch und die Rußablagerungen entstand im Treppenhaus ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt, so die Polizei. (pol/mpf)