Mannheim/Wasserkuppe: Pilot der Unglücksmaschine aus Ludwigshafen

Das Flugzeug, das auf der hessischen Wasserkuppe in einen tödlichen Unfall verwickelt war, startete in Mannheim. Der 56jährige Pilot kommt nach Polizeiangaben aus Ludwigshafen. Die Maschine war gestern nachmittag über das Ende der Landepiste hinausgeschossen. Auf einer direkt dahinter verlaufenden Straße erfasste das Flugzeug drei Spaziergänger. Die 39jährige Mutter und ihre 11 und 12 Jahre alten Kinder kamen ums Leben. Wie es heisst, hatte der Pilot zuvor versucht, nach einem ersten Landeversuch durchzustarten. (mho/dpa)