Mannheim: Wechsel im Vorstand der Inter-Versicherung

Bei der Mannheimer Inter-Versicherungsgruppe zeichnet sich ein Wechsel im vierköpfigen Vorstand ab. Wie das Unternehmen mitteilt, scheidet Matthias Kreibich zum 30. Juni aus dem Konzern aus. Die Entscheidung sei im beiderseitigen Einvernehmen getroffen worden. Der 49-jährige Kreibich war 17 Jahre für Inter tätig, davon 13 Jahre im Vorstand. Viereinhalb Jahre fungierte er als Sprecher des Vorstandes. Seine Nachfolge sei noch nicht geklärt, sagte ein Inter-Sprecher auf RNF-Anfrage. (mho)