Mannheim: Wegen Kerze – Dachstuhl in Mosbach brennt aus

Eine Kerze sorgte in der vergangenen Nacht für einen Großeinsatz der Feuerwehr in Mosbach. Nach Polizeiangaben hantierte die 28-jährige Bewohnerin im Dachgeschoss unsachgemäß mit der Kerze und setzte damit den gesamten Dachstuhl in Brand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude vermeiden. Die zwei Bewohnerinnen des Hauses blieben unverletzt. Das Schicksal einer Katze ist den Angaben zufolge noch ungewiss. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 100.000 Euro. Das Haus ist bis auf weiteres nicht bewohnbar. (pol/mj)