Mannheim: Wegen Starkregens – Gleich drei Autofahrer nehmen selben „Notausgang“

Die starken Regenfälle gestern sorgten dafür, dass ich Mannheim gleich drei Autofahrer auf Abwege gerieten – und zwar an exakt der selben Stelle. Nach Polizeiangaben überfuhr zunächst eine 20-jährige Frau eine Verkehrsinsel in Neuostheim so heftig, dass die Airbags auslösten und ein Schild beschädigt wurde. Ein bislang unbekannter Autofahrer teilte ihr Schicksal und beschädigte weitere Verkehrsschilser, sodass die Insel kaum noch zu erkennen war. Der Unbekannte fuhr einfach weiter, die Polizei sucht nach Zeugen. Zu guter Letzt verlor ein 22-Jähiger auf der regennassen und mit Laub bedeckten Strecke die Kontrolle über sein Auto und nahm ebenfalls den Notausgang über die Verkehrsinsel. (mj)