Mannheim: Weiter keine Spur nach Überfall auf Koranlehrer

Auch der Zeuge, der dem Opfer Bektas Cezik geholfen hatte, habe sich nicht mehr gemeldet, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Befragung von Nachbarn im Stadtteil Seckenheim habe ebenfalls nichts Neues ergeben – obwohl Flugblätter verteilt worden waren. Der Koranlehrer Cezik ist Mitglied der SPD und Ansprechpartner in Migrationsfragen. Er wurde im Januar von drei unbekannten Männern tätlich angegriffen und nach eigenen Angaben wegen seines Bartes als Salafist beschimpft. (aha)