Mannheim: Wohnhaus auf der Schönau steht in Flammen

Ein Mehrfamilien im Ludwig-Neischwandner-Weg in Mannheim-Schönau ist am Nachmittag abgebrannt. Nach ersten Erkenntnissen der Feuer ist das Feuer im ersten Obergeschoss ausgebrochen und griff auf den zweiten Stock und den Dachstuhl über. Die Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen – es wurde niemand verletzt. Den Schaden schätzt die Feuerwehr auf mindestens 300.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Löschmannschaften aus allen drei Mannheim Wachen waren im Einsatz, um den Wohnungsbrand im bekämpfen. (BS/mj)

 

Erste Bilder vom Brandort:

 

 

(mj/BS)