Mannheim: Wohnhaus wegen Brand evakuiert

Am Dienstagnachmittag brach in der Garage des Wohnhauses im Quadrat T 3 aus bislang unbekannter Ursache Feuer
aus, das rasch auf die Gebäudefassade übergriff. Polizei und Feuerwehr evakuierten das sechsstöckige Haus mit 18
Wohnungen. Dazu mussten laut Polizei mehrere Wohnungstüren aufgberochen werden, um sicherzustellen, dass sich keine
Personen darin aufhalten. Verletzte gab es nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Durch den Rauch wurden mehrere über
der Garage liegende Wohnungen stark in Mitleidenschaft gezogen. Diese sind bis zu einer Grundreinigung derzeit nicht bewohnbar. Deren Bewohner wurden zwischenzeitlich in Hotels untergebracht oder kamen bei Bekannten oder Verwandten unter. Der Schaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt.(pol/mf)