Mannheim: Wolfgang Schäuble zu Gast am ZEW

Schäuble besucht ZEW. Der Bundesfinanzminister referierte am Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsförderung über den Aufbau einer starken Europäischen Union für das 21. Jahrhundert. Vor 400 Zuhörern stellte er in seiner Rede unter anderem die nationalen und internationalen Probleme der Währungsunion sowie die Gründe der Jugendarbeitslosigkeit in Europa dar. Bei all den Schwierigkeiten sieht Schäuble aber keinen Grund zur Resignation. Für ihn sei die globale Wettbewerbsfähigkeit die beste Vorsorge für ein starkes Europa. Im Anschluss an den Vortrag stellte sich der Minister den Fragen des Publikums. (08.04.2013 / kg)